Das Parkhotel Beau Site bringt Bitcoin & Co. nach Zermatt

Seit Mitte Juli 2019 steht der erste Bitcoin-Automat einer alpinen Schweizer Feriendestination in der Eingangshalle des Parkhotels Beau Site. Somit ist das Parkhotel Beau Site das zweite Hotel der Schweiz, welches Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptiert

Der Automat ermöglicht den Kauf und Verkauf von Bitcoin gegen Bargeld, analog zu normalen Geldautomaten. «Es freut mich sehr, dass wir (mit dem Parkhotel Beau Site und) dem Bitcoin-Automaten Geschichte und Moderne miteinander verbinden können», sagt Hoteldirektor Roman Codina. Zermatt, eine Heimat vieler Alpinismus-, Hotellerie-, und Bergbahn-Pionieren, macht damit die ersten Schritte in die Welt der digitalen Währungen.

Die Übergabe des Bitcoin-Automaten und die Eröffnung der Krypto-Zahlungsstation fand in Begleitung einer Präsentation des Zermatter Extremalpinisten Klaus Tscherrig statt. Der Event in Anwesenheit von beinahe allen Mitarbeitern der über 90-köpfigen Bitcoin Suisse AG wurde durch die Teilnahme von Romy Biner-Hauser, Gemeindepräsidentin von Zermatt abgerundet.